Login

Registrierung ist nur mit einer gültigen E-Mail Adresse möglich! Bei Problemen nutze bitte das Kontaktformular (ganz unten in der Mitte zu finden).

Masha Bastard-Deluxe Bj. 58

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #7698 von SBK Pannonia
SBK Pannonia antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Folgende Benutzer bedankten sich: DonutZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #7700 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Schwups ist die Gabel drausen.
Alle Schrauben gingen problemlos auf.
Hier und da ist etwas Korrosionsbehandlung notwendig. Die Tauchrohre werde ich einfach gleich mal neu lackieren.

Die Führungsbuchsen der Standrohre haben enormes Spiel, das habe ich mir schon fast gedacht.
Ich habe Gabors MZ-Laden angeschrieben, ob Sie die Buchsen haben.
OK Team kann Sie leider nicht liefern.

 

Das magische "P" !

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #7701 von SBK Pannonia
SBK Pannonia antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Hallo Starke, bevor du dir die Buchsen besorgst, bau mal die unteren Führungsrohre aus und miss die mal durch. Die sind eigentlich immer im mittleren Bereich hin.
Gruß Olaf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #7702 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Die Führungsrohre haben durchweg das gleiche Maß

Das magische "P" !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #7703 von Zembron
Zembron antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Starke 136, wenn du die neu kriegst, bitte mess die genau ab. Es gibts fast keine auf dem Markt. Ich lasse die bei meinem Bruder nach deine Maße drehen. Wir schafen uns ein ordentlichen Vorrat.

Gruß

Bartosz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Wochen her #7709 von der janne
der janne antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Ich habe es Carsten schon gesagt...sobald ich dazu komme suche ich riginsld neue raus und messe die...

Csepel 250 ´55, Pannonia TLT 56 & 57, 4 weitere T Modelle von ´58 bis ´60
Folgende Benutzer bedankten sich: Zembron

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Wochen her #7726 von der janne
der janne antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
So...hier die Maße von neuen originalen Buchsen:
Aussen 30mm
Innen 25,5mm
Länge 40mm

Csepel 250 ´55, Pannonia TLT 56 & 57, 4 weitere T Modelle von ´58 bis ´60
Folgende Benutzer bedankten sich: Zembron

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Tage her #7764 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Heute gibt es ein größeres Upate.
Die Pannonia hat neue optisch passendere Blinker bekommen:
 
 
 

Die ständig rostenden Gleitrohre bzw. deren Hülle habe ich abgeschliffen und Ihnen einen Broxon-Rostumwandleranstrich verpasst, bevor sie lackiert werden:
 

Und ich widmete mich endlich dem em seit Jahren rumliegenden, Seitendeckelschloss.
Es fehlte der Schlüssel und die Befestigungslöcher waren ausgebrochen und ausgeleihert.
Zuerst musste etwas Kriechöl ins Schloss, es war absolut festgesifft über die Jahre.
Der Verriegelungshebel am Ende des Schlosses war mit Körnerschlägen gesichert, da half nur ausbohren. In den Schließzylinder schniet ich M3 Gewinde und so kann der Hebel an- und abmontiert werden.
Danach gings ans Schloss "knacken" mittels Büroklammer, das hat etwas gedauert, so lies sich das Schloss aber zerstörungsfrei zerlegen.
 

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal halbwegs passende Schlüsselrohlinge besorgt, leider war deren Bart im unteren Teil etwas kurz. Besser passende Rohlinge konnte ich nicht finden. Somit musste ein Schließbolzen ausgetauscht werden.
Der passende neue Organgspender für den Schließbolzen war ein Dachdeckernagel 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


   



Ganz schöne Frimmelarbeit. Ist das Schloss an sich doch nur etwas breiter als mein Daumen.
Nach einigen feilen, einfedeln mit Pinzette,hin und her doktern und vielen Flüchen und den "kleinen Dreckmist!" war das Schloss wieder zusammen mit angepassten Schlüsseln.
Die beschädigte Halterung habe ich mit Epoxidkleber nachmodeliert und neu abgebohrt.
 
Und fertig! Nach etlich Jahr(zehnt?)en hat Masha wieder ein funktionierendes originales Seitendeckelschloss:
 

Aus dem ersten Standrohr habe ich dann die Gleitbuchsen entfernt.
Was für eine Arbeit...trotz passenden Auszieher konnten die Buchsen nur schwer überredet werden ihre Position zu verlassen.
Die hintere Buchse musste ich sogar mit einen Sägeblatt einsägen.
Und die waren sowas von ausgeleihert 

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 Nullmaß 25,5 mm, die alten waren bei fast 26 mm.



Später ging es dem ersten Holm an den Kragen mit dem Einziehen der Buchsen.
Davor kam mir eine ausgewachsene Männergrippe dazwischen.

Das Werkzeug spezialé:
 

Die eine Nuss, welche die Buchse zieht, ist abgedreht.
Die kleinere Nuss wird einfach ins andere Ende des Rohres gesteckt als Führung.

Das Standrohr also ordentlich aufheizen und die Buchsen wohnten schon seit Tagen im Tiefkühler.
 

Trotzdem war es ein ganz schöner Akt mit zwei Personen, doch die Buchsen sind an Ort und Stelle.
 

Die Buchsen sind durch das Einpressen minimal verengt und nicht mehr ganz exakt fluchtend, was ich schon fast erwartet habe.
Diese müssen also noch hauchzart aufgerieben werden.

Die Buchsen im Rohmaß gibt es übigends bei Amazon im 6er Pack für nichtal ganz 4 Euro inkl. Versand. Man muss dann nur den Innendurchmesser von 25.0 mm auf rund 25.5 mm aufreiben oder aufdrehen.
Es empfiehlt sich die Buchsen immer passig aufzuweiten für das jeweilige Tauchrohr.
Alle meine im Lager befindlichen Tauchrohre weichen teilweise um eins bis zwei zehntel im Durchmesser ab. Das scheint eine Fertigungstoleranz gewesen zu sein.






 

Das magische "P" !

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: DonutZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Tage her #7765 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
hier noch der Link zu den Buchsen:
www.amazon.de/Messingbuchse-Gleitlager-I...ps%2C252&sr=8-2&th=1

Das Material ist Messing, genau wie bei den originalen Buchsen.

Das magische "P" !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Monate 3 Tage her #7766 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
14 Euro muss es oben heißen, nichtmal ganz 4 Euro wäre doch etwas sehr günstig :D

Das magische "P" !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 4 Tage her #7801 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Die neu ausgebuchste Gabel ist wieder an Ort und Stelle.
Jetzt noch ein paar Kleinigkeiten und besseres Wetter für eine Probefahrt, dann geht es zur HU...sind ja auch erst 11 Monate drüber?
 

 

Das magische "P" !

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: DonutZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #7896 von starke136
starke136 antwortete auf Masha Bastard-Deluxe Bj. 58
Nachdem die Gabel erfolgreich überholt war und es im Mai auf frischen TÜV ohne Mängel gab, habe ich die Gute leider kaum bewegt.

Die anderen Motorräder waren mir einfach lieber zum fahren. Zum rumstehen ist sie viel zu schade und ich habe nicht mehr Platz, dabei soll noch etwas anderes her...darum ging sie heute nach über 10 Jahren wieder in gute super nette Forumshände. Ich hoffe sie ist dort gut aufgehoben!

Ein Abschied fällt nach so vielen Jahren und so viel Arbeit immer schwer, aber vllt meldet sich ja der neue Eigentümer und führt dieses Thema hier fort! :)

Das magische "P" !
Folgende Benutzer bedankten sich: DonutZ

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.