Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vorstellung

Original Funktion T5/P10 Bremslichtschalter 4 Monate 14 Stunden her #5166

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 66
  • Karma: 1
Bilder sagen mehr als 1000 Worte :huh:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 4 Monate 11 Stunden her #5167

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Rigo dein Hebel steht auch viel weiter vorne.
So hab ich den garnicht dran bekommen.
Na gut dann werde ich nochmal versuchen den Hebel umzusetzen und es neu anzufummeln
:D
Hat eigentlich schonmal jemand überlegt da Langlöcher rein zu machen?
So hätte man ein ejnstellbares Bremslicht.

Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 4 Monate 11 Stunden her #5169

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Achso und wie ist das mit den Seilzughülsen?
Die sollen ja wohl in die Amatur aber die passen da nicht rein.
Beim alten lenker waren richtige einstellschrauben.
Aber da war auch alles krumm und schief.
Soll man die neuen rein schlagen?

Ein Bild wäre sehr hilfreich
Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 4 Monate 8 Stunden her #5170

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 66
  • Karma: 1
Keine Langlöcher machen!!! Das wäre absoluter Fusch! Wenn Du keine Original Teile mehr hast, dann kauf die neuen Teile passend oder mach sie haargenau passend oder bau sie Dir perfekt nach. Einstellen muss man da nichts!
Die Bowdenzüge sind wie bei jeder anderen Karre ein Thema für sich. Nachbauzeug passt oft nicht von der Länge. Da sollte man Züge mit Zinn & Kolben richtig gut Löten können. Die Zugschläge am Lenker sind keine Stellschrauben sondern kleine geschlitzte Nippel in Form einer Glocke. Die verschwinden unsichtbar im starren Hebel am Lenker. Es sind 3 Stück - Kupplung, Bremse & einer unterm Gasdrehgriff. Die Züge von Kupplung und Bremse werden also nicht am Lenker, sondern wie auch das Gas unten am andren Ende einstellt.
Wenn Du noch viele andre Fragen hast, ist es einfacher mal mit Jemanden zu telefonieren, als hier ohne Ende zu Schreiben.... wobei sich immer wieder neue Fragen auftun ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 4 Monate 46 Minuten her #5171

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Dann muss ich bei mir mal den Lenker aufbiegen damit die da rein passen.
Rigo das klingt sehr gut ich schick dir mal ne PN ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 4 Wochen her #5172

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Heute gings dann wieder weiter.
Hab mal.die Blinker angebaut und verkabelt allerdings tut sich da nichts.
Die Kabel werden heiß und das wars.
Relais hab ich Testweise ausgebaut
Kurzschluss ist auch ausgeschlossen.

Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 3 Wochen her #5173

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Hat von euch zufällig jemand ein Kickstarter für Pannonia und will mir diesen verkaufen?
Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 3 Wochen her #5177

  • Tiefflieger
  • Tieffliegers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Fahrer
  • Beiträge: 23
  • Karma: 0
Hallo Merlin, hab noch den alten Hebel von meiner liegen, sieht zwar schei** aus, sollte es aber erstmal tun. Fallste den haben willst schreib mir mal (der geht so raus), wir sollten sowieso mal Kontaktdaten tauschen, wo wir schon so um die Ecke wohnen.

Ansonsten:
veteranapro.hu/index.php?page=item&id=10567
Von dem habe ich fast alles bestellt, alles neu verchromt und super Preise.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 3 Wochen her #5181

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Heute sind die nächsten Teile angekommen.
Darunter war auch ein Lenkerschloss was ich allerdings nicht verbaut kriege :S
Ich kann es rein stecken und die Lenkung damit sperren aber so rein stecken dass es drin bleibt und lenken kann geht nicht....
Hat da vielleicht jemand eine Idee? Vielleicht gab es ja auch andere Lenkerschlösser bei der P10.

Gruß Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 3 Wochen her #5182

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 292
  • Dank erhalten: 66
  • Karma: 1
Merlin, ich muss gestehen, dass ich in meiner T5 noch nie ein Lenkerschloss oben in der Gabelbruecke hatte. Aber ich gehe davon aus, dass ,man nicht mit Schloss fahren kann. Und das waere gut so. Meine Jawa koennte ich auch nicht mit gesteckten Lenkerschoss fahren. Dieses steckt man ins Steuerrohr.
Der Vorteil ist: es kann nicht waehrend der Fahrt gefaehrlicherweise, warum auch immer, reinrutschen und die Lenkung blockieren. Meinen Schwager ist das passiert, an der Awo. Da sind 2 Kerben im Steuerrohr. Eine fuer Abegeschlossen und eine fuer Frei. In diese Kerben greift ein kleiner drehschiesender Stift. Wenn dieser Stift & die Kerben abgenutzt sind, wird es gefaehrlich. Ihm ist das alte originale Schloss 2 mal rein reingerutscht.......
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 3 Wochen her #5183

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Das neue Lenkerschloss wird gekürzt dann sollte es passen.
So hab mich aber dann heute nochmal an die Bremse gesetzt und wollte den Schalter mit Original Gestänge einhängen...
Bin kläglich gescheiter und hab es jetzt komplett aufgegeben. Komischerweise krieg ich den Zug auch nicht mehr unten aus der Führung raus, da klemmt es komplett, da hat sich die Hülse von der Bowdenzughülle fest gesetzt :angry:
Und ich hab mir die Bilder nochmal angesehen, bei mir scheint da deutlich weniger Platz zu sein als bei Rigo´s Bild.
Morgen probier ich es noch einmal. Wenns nicht klappt kommt der Motor nochmal raus, da muss ich ja eh die Kickstarterwelle ersetzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 3 Monate 2 Wochen her #5191

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
So ich habs endlich geschafft alles zusammen zu bauen.
Der Motor läuft und die Elektrik funktioniert komplett.
Allerdings haperts an Bremsbelägen.
Meine Trommeln sind noch wie neu und die neuen Bremsbeläge haben Übermaß und würden grade so ohne Belag passen..
Jetzt heißt es warten und die alten neu Belegen lassen.

Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 2 Monate 4 Wochen her #5226

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
Das kann doch nicht wahr sein.
3 Sätze Bremsbeläge bestellt und alle sind zu Dick...
Gibts denn keine passenden für die Karre zu kaufen?!
Im Endeffekt steht das ganze projekt jetzt still weil ich keine Bremsbeläge finde.
Will doch endlich mal eine Runde fahren :evil:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 2 Monate 4 Wochen her #5227

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Kannst du mal Fotos machen... Muss ja nicht an den Backen liegen ( zb Nocken oder Unterleger können ja auch Schuld sein)
Es gab ja unterschiedliche Nocken bis 1964 und ab 1964 ( große und Kleine Nabe dir waren unterschiedlich dick)
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Wochen her von Hoppyschrauber.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorstellung 2 Monate 2 Wochen her #5282

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 45
  • Karma: 0
So bin gerade mal dazu gekommen die erste Probefahrt zu machen...
leider hat mich diese nicht überzeugt.
Der Motor läuft soweit ganz gut, Gas annehmen tut er nur wenn die Luftschraube komplett drin ist.
Die Schaltung kracht und macht nie das was sie soll.
Ich vermute mal der Block wird jetzt doch überholt...

Merlin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.