Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Statistik

1656 Nachrichten

1 Nachrichten in 7 Tagen

7 Nachrichten in 30 Tagen

167 Nachrichten in 365 Tagen

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Speichendicke

Speichendicke 4 Jahre 11 Monate her #2957

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 115
  • Karma: 2
Hallo Leute,

ich musste gerade entsetzt feststellen, dass meine Speichen zu dick für meine Nabe (Große Trommel TLF) sind :(

Die Speichen die ich habe sind 3,5mm stark.
Wie stark sind eure Speichen?
Hab es verschiedene Naben?

Grüße,
Karsten
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Speichendicke 4 Jahre 11 Monate her #2958

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 634
  • Dank erhalten: 111
  • Karma: 3
Original 2,8 (3mm)sind alle gleich Höstess einer hat sie aufgebohrt!Gebe zu habe ich auch in der einen Pannonia habe ich 3,5 mm 160mm crom Speichen aufgebohrt und in der anderen Pannonia 4mm 160mm VA (Kleeblatt Speichen) auch aufgebohrt...... Aber bitte, drauf achten das die Speichennippel auch Größer
sind dadurch andere Winkel in der Nabe haben bei den 4 mm da muss, auch leicht aufgebohrt werden was leider bei crom doof ist, aber bei 3,5mm brauch das nicht weil die Nippel große die gleiche ist wie bei 3 mm,nur Innengewinde anders!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Speichendicke 4 Jahre 11 Monate her #2965

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 115
  • Karma: 2
Welche Kröpfung haben die original Pannoniaspeichen (Winkel), habe das Gefühl meine passen nicht...
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Speichendicke 4 Jahre 11 Monate her #2966

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 634
  • Dank erhalten: 111
  • Karma: 3
Laut Pannonia Unterlagen 85 Grad die eine mit 1,2 mm und die andere mit 1,5 mm Abwickellung Länge 160 mm.....Aber leider sind meine Cromspeichen von heute, 90 Grad beide 1,2 mm abgewickelt die VA Speichen habe ich nach den alten Maß an vertigen lassen und die passen viel besser......... Ps Unterlagen sind von Juli 58
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Speichendicke 4 Jahre 11 Monate her #2972

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 115
  • Karma: 2
Meine angeblichen Pannoniaspeichen haben eine Kröpfung von 110°....Augen auf beim Speichenkauf im Internet.

Schnautze voll, ich lasse mit von wws Speichen anfertigen. Qualität und Preis passt, dann ist endlich Ruhe
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppyschrauber

Speichendicke 4 Jahre 11 Monate her #2976

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 115
  • Karma: 2
Gemessen habe ich zuerst mit einem handelsüblichen Schulwinkelmesser , um das ganze zu Überprüfen habe ich einen Winkelmesser aus der Blechbearbeitung verwendet.
Zweimal das selbe Ergebnis ( Abweichung um 2-3 Grad, Blechwinkelmesser war genauer)
Und da ich es dann immer noch nicht glauben wollte, habe ich es durch Rechnung überprüft indem ich den gegenüberliegenden Winkel gemessen habe ich damit den eigentlichen Kröpfungswinkel errechnet habe.

Ich hab es probiert so einzuspeichen, dabei biegen! sich die Speichen auf Grund des zu großen Kröpfungswinkels. Da bin ich erst drauf gekommen, dass hier etwas nicht stimmt.

Dazu muss ich sagen, die linke Speiche auf deinem Bild sieht vom rein optischen her genauso! aus wie die alten Speichen, die ich aus dem original Rad ausgespeicht habe.
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: PanniJawa