Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vergaser

Vergaser 3 Monate 3 Wochen her #6374

  • Hoppla
  • Hopplas Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 1
Hallo, mein Vergaser spinnt,ab und zu scheint mein Vergaser zu hängen, mit einmal dreht der Motor im Leerlauf hoch und geht erst aus nachdem ich den Benzinhahn geschlossen habe . Bowdenzug ist frei und der Schieber bewegt sich auch normal, hat vieleicht jemand eine Idee ? Passiert aber nur wenn ich im Leerlauf bin, sonst ganz normal im Fahrbetrieb, der Vergaser ist mit Choke. Danke schon mal Detlef
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergaser 3 Monate 3 Wochen her #6375

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 258
  • Dank erhalten: 26
  • Karma: -1
Hoppla schrieb:
dreht der Motor im Leerlauf hoch

Vielleicht dumme Frage, aber hast du deine ´´Drosselklappe´´ nicht zu hoch ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppla

Vergaser 3 Monate 2 Wochen her #6377

  • Hoppla
  • Hopplas Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 1
Erst mal Danke es gibt keine Dumme Frage, denke die Drosselklappe ist richtig, da sie ja im fahrbetrieb tadellos funktioniert oder sehe ich das falsch ? Wie stellst du die Drosselklappe ein gibt es da was besonderes ? Danke schon mal. Detlef
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergaser 3 Monate 2 Wochen her #6378

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 258
  • Dank erhalten: 26
  • Karma: -1
Es ist nur eine Schraube dafür zuständig. Die welche so schräg steht. MAch Mor´tor an und guck was passiert. Kann sein dass während Fahrt scheint alles gut zu sein weil Motor ist belastet und trotzdem braucht mehr Sprit.
Zweite Lösung wäre beschädigte Gas Bowdenzug oder ´´Drosselklappe´´ klemmt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppla

Vergaser 3 Monate 2 Wochen her #6379

  • Hoppla
  • Hopplas Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 1
Danke, bin heute über 100 Kilometer gefahren und wie es so ist die Gute ist wie ein Wiesel gelaufen, in allen Gasbereichen, denke wird eh das letztemal dieses Jahr gewesen sein dann wird sie eingemotet und im Frühjahr mache ich den Vergaser eh richtig sauber. Schöne Woche vieleicht sieht man sich nächstes Jahr. Detlef
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergaser 3 Monate 2 Wochen her #6380

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 738
  • Dank erhalten: 116
  • Karma: 2
Das klingt für mich auch so, als würde der Schieber im Vergaser hängen.

Ein ähnliches Phänomen hatte ich bei der MZ einmal. Da war die Nut im Schieber, in welcher die Standgasschraube geführt wird, ausgeschlagen. Dadurch hat sich der Schieber ab und zu verklemmt und ich hatte ein Hochtouren im Stand.
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppla

Vergaser 3 Monate 2 Wochen her #6382

  • Hoppla
  • Hopplas Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 1
Danke Euch, wie gesagt werde mir demnächst den Vergaser zu Gemüte führen und dann berichten. Schöne Woche.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vergaser 3 Monate 1 Woche her #6386

  • DneprMuZ
  • DneprMuZs Avatar
  • Offline
  • Pannonia Schrauber
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 0
Was mir noch einfällt wäre ein verdrehter Schieber. In meinen MZ Vergaser ist der Stift zur verdrehsicherung Mal verloren gegangen und der Schieber verdrehte sich ab einer bestimmten Stellung.
Habe den Pannonia Vergaser aber gerade nicht genau vor Augen
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von DneprMuZ.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppla

Vergaser 3 Monate 1 Woche her #6390

  • BoNr2
  • BoNr2s Avatar
  • Offline
  • Pannonia Fahrer
  • Beiträge: 28
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 0
dann doch auch noch mein Senf: verdrehte Schieber hatte ich mal bei ner alten Honda, glaube ich hier nicht... bei der Pannonia würde ich tatsächlich mal sehen, ob nicht doch die Standgasschraube zu weit drin ist... klingt bekloppt, aber ich hatte das tatsächlich über längere Zeit an meiner! (dann stellt man auch den Rest wie Schwimmerstand und Luftschraube falsch ein)... :whistle:
Viel Erfolg!
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Woche her von BoNr2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppla

Vergaser 3 Wochen 5 Tage her #6543

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar
  • Offline
  • Pannonia Fahrer
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 0
"mit einmal dreht der Motor im Leerlauf hoch und geht erst aus nachdem ich den Benzinhahn geschlossen habe"

Sowas hatte ich mal bei Nebenluft, vermute ich zumindest. Das passierte nur manchmal und schwer reproduzierbar, aber manchmal drehte der Motor an der Ampel unkontrolliert hoch und liess sich nicht davon abbringen, außer durch den Benzinhahn. Oder schnelles einlegen des 1. Ganges und abwürgen. Nicht sehr angenehm und sehr laut.

Streckenweise war dann wieder alles gut. Ich vermute das bei Warmwerden und Ausdehnen des Motors irgendwo etwas nicht 100 % dicht war und der Motor da Nebenluft zog, je nach Temperatur und Zufall (wie die Ausdehnung gerade lief). Verschwunden ist das erst, als ich den Motor komplett neu abgedichtet habe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppla