Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vorderradbremse - greif schwach...

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 6 Monate her #4230

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
Serwus.
Versuche die Bremsen irgendwie Tüvfähig machen. Hinterradbremse ist OK. Aber vorne ist immer zu schwach :sick:
Bremstrommel habe schon zwei mal entfettet, bremsbacke (Stärke in Ordnung) habe mit Schmiedepapier Rau gemacht, die Regulationsczraube ist schon fast ausgedreht, und die Bremse immer noch Schwach.....
Ich verstehe dass sind keine Scheibenbremse mit Elektoversterkung wie bei meinem BMW R1150RT aber trotzdem sind zu schwach. Auch mein Kumpel welcher fährt mit Schovel sagte mir dass ist viel schwöächer wie HD Verzögerungen :whistle:
Wie kann man die Bremse noch ein Stück verstärken?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 6 Monate her #4232

  • Matthias
  • Matthiass Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 91
  • Karma: 8
Moin,

hast du neue Bremsbacken drin, oder sind das noch ältere? Kann auch sein dass die Backen nicht passend zur Rundung der Narbe passen. Meine musste ich etwas abdrehen lassen bis die passten. Danach mussten sie sich noch einschleifen bis es besser bremste.

Gruß
Matthias
Am schönsten ist es im Winter. Da kann man mal den Autofahrern so richtig zeigen wie gefahren wird. ...natürlich nur mit Seitenwagen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zembron

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 6 Monate her #4234

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
Nein, sind keine neue Backen. Bei nächste Gelegenheit, baue Bremse ab und gucke welche Spuren am Backen gibts.
Was ist mir heute im Kopf gekommen... Bremsnocken! Vielleicht sind schon abgenutzt und dennen die Bremszange nicht genug aus...?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 6 Monate her #4263

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
So sehen die hintere Backen aus. Die greifen ganz in Ordnung. Am Dienstag, baue die Vordere Backen aus.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Obwohl die helle Fläche (kein Kontakt) ist ziemlich Groß, es funktioniert überraschend Gut.
Bin gespannt wie siehts vorne aus. Erwarte dunkle Reibspuren nur am Spitzen :dry:
Letzte Änderung: 1 Jahr 6 Monate her von Zembron.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 5 Monate her #4271

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
Arbeit gemacht. Tragedie gibts nicht aber trotzdem Bremse funktionieren nicht.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Langsam überlege ob meine Bremsbacken nicht zu Schmal sind? Die sind za 3-3,5mm Stark.
Wenn das schon zu wenig ist, wo kann ich neue Bremsbacken besorgen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 5 Monate her #4272

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Dein Beläge reicht aus könnte sich aber nicht aufstellen deine ablaufende Backe lag an die andere nicht.....die dunkelen stellen da lag er an und hat geschmiert..... . Bremse wurde nicht beim Zusammenbau ausgerichtet.....

Zur Behebung
1.nim Sandpapier und schleif die dunklen stellen weg
(das waren die hösten Stellen, durch abtragen der liegt der Rest auch an und du bekommst die Schmierung weg verbrannter Belag der kaum reibwerte liefert.... Wichtig keinen Bremsenreiniger verwenden da dieser in die Bremsbelag einziehen und den Belag unbrauchbar macht

2 Trommel mit groben Sandpapier ringsum einmal ausschleifen danach sauberen Lappen oder Kühenrolle nehmen und Bremsenreiniger und säubern danach ablüften damit der Bremsenreiniger verfiegen kann... Kein Benzin nehmen da dieser Öle enthalten tut

3 Sehr wichtig!!!!!!!!
Beim zusammen Bau bevor du die Achse anziehen tust unbedingt die Bremse ziehen und gezogen lassen mit Kraft, mit gezogener Bremse die Achse anziehen damit die Bremmsankerplatte sich ausrichten kann..... Einfache

Oder Auswinkeln und Einmessen aber das er schwieriger

Danach sollte deine Bremse etwas besser wieder sein, aber dein Belag ist verfärbt sprich er hat eine Flüssigkeit aufgesogen welche weiß ich nicht
Öl, Benzin, Bremsenreiniger sowas, die bei Hitze Austritt,ob die Einfluss auf die Reibwerte hat????
Hängt von dem Stoff der aufgesaugt wurde ab
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zembron

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 5 Monate her #4273

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
Danke für Tips. Ich habe mich entschieden die Bremsbacken zu wechseln. Morgen gehen mit Post an Dietel Fahrzeugteile aus Schleiz.
Wenn ich die wieder bekomme, werde weiter kämpfen.

Gruß
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vorderradbremse - greif schwach... 1 Jahr 5 Monate her #4274

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 633
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Dan viel Erfolg..... Wird schon klappen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.