Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Fremdgräusche im Motor

Fremdgräusche im Motor 1 Jahr 10 Monate her #3916

Hallo Pannoniafreunde,
ich habe den Motor meiner Pannonia überholt: regenerierte Kurbelwelle, neue Lager, neue Simmerringe, neue Kolbenringe.
Nachdem sie das erste Mal angesprungen ist, traten unrhytmische laute metallische Geräusche auf. Kein klirren, sondern mehr ein
knallen. Bevor ich den Motor noch einmal zerlege (große Sch...), frage ich einfach Euch alle, ob jemand schon einmal so etwas hatte ?
Wolfgang koch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Fremdgräusche im Motor 3 Monate 2 Wochen her #5505

  • P10-Robert
  • P10-Roberts Avatar
  • Offline
  • Pannoniafreund
  • Beiträge: 1
  • Karma: 0
Servus, habe bei meiner P10 das selbe Problem.

Da ich hier neu bin- Bin der Robert, 20Jahre alt,komme aus der Südsteiermark und nenne neben einigen Puch und KTM-Mopeds/KKRs eine stark patinierte P10 Bj.1968 mein Eigen. :)

Ein ehemaliger Nachbar hat mir den Motor mit neuer Kurbelwelle, Primärkette (von MZ-B) , neuen Lagern und einem neuen Zylindersatz (vom Teilemarkt in Keckemet) aufgebaut. Vor der ersten Inbetriebnahme des Fahrzeugs ist besagter Nachbar leider weggezogen, und beim ersten Start gabs die Ernüchterung. Bei höheren Drehzahlen gibts ein metallisches Rasseln. Kolbenringe sind ganz, und das Pleuel scheint auch nirgends Spiel zu haben.

Außerdem habe ich im 4. Gang das Problem, dass die Kupplung manchmal kurz und ruckartig rutscht, oder zumindest der Kraftschluss in diesem Moment nicht funktioniert. Kann das auch an einer falsch justierten Schaltung liegen?

Hätte als nächsten Schritt vor den Kupplungsdeckel runterzunehmen und zu prüfen, ob die neue Primärkette eventuell zu lang ist, im vierten Gang teils überspringt und das Rasseln durch Scheuern am Deckel verursacht?
Gibts da verschiedene Ausführungen?

Viele Grüße,
Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Fremdgräusche im Motor 3 Monate 2 Wochen her #5506

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 324
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
PannoniaWolfgang schrieb:
... bevor ich den Motor noch einmal zerlege, frage ich einfach Euch alle, ob jemand schon einmal so etwas hatte ?

Ich hatte 2012 nach der Motorüberholung auch ein Problem. Der Motor ging wieder komplett auseinander, um nichts zu finden. Es war das Kerzengewinde. Die Kerze hat teilweise unter Kompression geschlagen, war aber fühlbar fest - das klang wie ein kapitaler Pleuellagerschaden.
Aber so was ist sicher einmalig.

Du musst den Motor doch nicht komplett zerlegen. Erst mal den Kopf runter und dann sieht man ja, ob der Kolbenboden noch unversehrt ist. Und mal den Kupplungsdeckel abzunehmen,
ist ja auch keine große Sache.
Selbst das Herz - also die Kurbelwelle kann man auch im eingebauten Zustand prüfen.
Ist die Kulisse der Gangschaltung über den gefederten Arretierstift arretiert?
Du wirst den Fehler finden....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Fremdgräusche im Motor 3 Monate 2 Wochen her #5507

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 324
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
Ach Du Scheiße, der Beitrag ist ja schweinealt......
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.