Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vernickeln-selber machen!

Vernickeln-selber machen! 5 Jahre 2 Wochen her #191

  • White
  • Whites Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 126
  • Karma: 4
Nibor heißt das Zeug,

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




bewirkt in einem konstanten 60° heißem Wasserbad eine autokatalytische Reaktion, sodass eine Chemische Vernickelung von blanken Metallteilen statt findet! Die Vorbehandlung der Teile ist mit Haushaltsüblichen Chemikalien auch kein Hexenwerk. Und etwas Salzsäure zum letztlichen Dekapieren sollte auch jeder zuhause haben! Und wenn nicht Hochprozentige gleich Fässerweise hat auch das BKA nichts dagegen!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Gerade solche Kleinteile dauerhaft vor Korrosion zu schützen und optisch aufzuwerten war für mich immer eine Herausforderung. So manches kleines Teil, was Freunde von Kumpeln und wieder dessen Kollegen mir Verchromen wollten, war nach geduldigen Wartens meist nicht mehr auffindbar und für Ewig verschollen! Wer sich auf andere verlässt, der ist verlassen!
Solch ein nun vernickeltes Federblech vom Benzinhahn, original brüniert,( geht mit Brünier-Mitteln aus dem Waffenshop auch aufzufrischen) ist da aber dem nicht nur optisch überlegen! Mit mehr glattschleifen und polieren der Teile in der Vorbereitung erreicht auch die Nickelschicht Hochglanz. Ein bekannter Oldtimerfreund hat seine 500erNeander ganz galvanisch Vernickeln lassen. Alles, Rahmen und jedes Blechteil, nur am Nummernschild ist Farbe. Voll Geil dieses gelbliches blankes metallenes Aussehen! Persönlich mag ich auch nicht diesen Unnatürlichen grellen “Hochglanzshowchrom“ wie von der HD-Bikerszene. Noch schlimmer find ich den künstlichen Klarlackglanz! Aber jeder Lack der in die Jahre kommt, verliert sein ursprünglichen Glanz von ganz alleine, und ist nicht von Gebrauchspuren die unweigerlich bei jeder Benutzung entstehen gefeit!

Gruß Henry

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Wochen her von White.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DonutZ, Hoppyschrauber

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2695

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Das finde ich auch.... Vorallem wen dich mal bei den Tracktoren und Oldtimer umschaust ist das heute mit dem Lackieren und Vercromen meist übertrieben :dry:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2756

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 66
  • Karma: 2
Hi Henry,

Hab den Beitrag gerade erst gesehen, dabei geistert er ja schon eine ganze Weile im Forum herum :silly:

Wie schlägt sich der Langzeittest der Teile? Hat alls gehalten, bist du zufrieden?

So eine ähnliche Idee hatte ich auch schon, aber mit brünieren solcher Kleinteile oder Verkupfern (Elektrolysebecken aus dem Chemieunterricht)

Grüße,
Karsten
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppyschrauber

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2757

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Das würde mich auch mal interessieren ob das so einfach geht wo so der hacken an der Sache ist und wen auch mal wie die Oberflächen vorher sein müssen und nachher aussehen und ob die Oberfläche dan auch gegen rost besten tut???????
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2758

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 598
  • Dank erhalten: 66
  • Karma: 2
Das wäre wirklich Interessant.

Man könnte sich somit für einfache Oberflächenbeschichtungen kleine Becken zulegen für Kleinteile, die man bei Bedarf füllt.
Chrom würde ich aber nicht selber machen, für den heimgebrauch viel zu giftig und als Metaller sagen wir eh brünierte, vernickelte, verzinkte oder verkupferte Oberflächen mehr zu :side:
Keine Wartezeiten und deutlich günstiger als beim örtlichen Beschichter aufjedenfall denke ich.
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2759

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Finde das gut vorallem für kleine Teile die gerne wegkommen ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2765

  • White
  • Whites Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 363
  • Dank erhalten: 126
  • Karma: 4
Hallo Heiko, sorry Karsten......Starke!
das Zeug geht, hält und mit der richtigen Vorbehandlung durch glattschleifen, polieren und dem sorgfältigen “Entfetten“, nicht nur mit Bremsenreiniger, sondern richtig chemisch mit Laugen und Säuren ist dieses Nickel auch Rostfrei und Hochglänzend!
Nur, wie alles im Leben hat auch dieses seinen Preis! Das bekommt man nur aus der Schweiz. Durch Porto und Zoll wird es noch teurer. Diese Packung reichte für ca., einen halben Liter Elektrolyt, und kostete mich um die 50€!
Nun kannst du dir auch ausrechnen, was man in dieser Menge, und einem passenden Hitzebeständigen Glasgefäß eintauchen kann! Freihängend und überall in Flüssigkeit umgeben! Je länger man es drinnen lässt, umso dicker wird die Beschichtung und umso schneller ist auch das Bad erschöpft. Eine anfängliche grüne Färbung verwandelt sich so schnell in einen erschöpften nur noch wässrigen Zustand. Logisch wo soll auch das viele Nickel herkommen! Ich konnte damit gerade mal diese beiden Exzenterscheiben vernickeln. Danach war diese Menge erschöpft!
Ein ähnliches deutsches von "TIFOO" überzeugte mich nicht! Gab da aber auch anstandslos das Geld zurück!
Gruß Henry
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Monate her von White. Begründung: scheiß Whisky........wieder!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hoppyschrauber

Vernickeln-selber machen! 3 Jahre 3 Monate her #2766

  • Hoppyschrauber
  • Hoppyschraubers Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 640
  • Dank erhalten: 110
  • Karma: 3
Also Geht nur sehr aufwändig und nicht billig lohnt nur für teile die man nicht weggeben mag ok.......

danke Henry
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.