Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: LED Beleuchtung

LED Beleuchtung 3 Wochen 5 Tage her #5592

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 187
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
Servus!
Hat jemand schon probiert, oder weiß jemand ob gibts LED Gegenstück für H4 6V Glühbirne?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 3 Wochen 4 Tage her #5593

  • pfeili
  • pfeilis Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 71
  • Karma: 2
Servus,

inzwischen gibt es die LED bzw. SMD Lampen mit allen Fassungen z.B. bei Ebay.
Habe solche Lampen mal bei meinem alten Fiat 500 getestet, das Licht ist gleißend weiß und paßt sogarnicht zu einem Oldtimer.
Bei mir flogen sie wieder raus ausserdem kenne ich keine mit Zulassung.
Grüße von Rudi aus Neuried
The difference between men and boys is the price of their toys
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 3 Wochen 4 Tage her #5594

  • Zembron
  • Zembrons Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 187
  • Dank erhalten: 16
  • Karma: -1
Servus Pfeili.
Ja mit das Lichtfarbe... hast Recht, es passt nicht ganz. Nun wollte ich ein bischen experimentieren. Letztens, schon nach Sonneuntergang hat mich ein Busfahrer auf dem Kreisel übersehen. Wollte einfach überprüfen ob LED Birne ( brauchen weniger W) geben mehr licht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 3 Wochen 4 Tage her #5596

  • pfeili
  • pfeilis Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 71
  • Karma: 2
Ebay

die kommen aus China dauert halt ein wenig aber zum probieren reichen die aus und sind günstig.
Grüße von Rudi aus Neuried
The difference between men and boys is the price of their toys
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 3 Wochen 3 Tage her #5598

  • BoNr2
  • BoNr2s Avatar
  • Offline
  • Pannoniafreund
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 0
Hi,
ich hab so nen LED-Ding in nem anderen 6V Motorrad drin gahabt. War zwar für andere sichtbar, aber ich hab GARNIX mehr gesehen! Hab dann, wie bei meiner Pannonia, auf 6V 25/25W umgerüstet. Standlicht, Beiwagen und Rücklichter habe ich LEDs. Da finde ich die prima.
Beste Bastelgrüße
B)

Nachtrag: Die LEDs hielten bei der Pannonia übrigens erst, nachdem ich einen Spannungsbegrenzer verbaut hatte! Davor sind sie alle beim Hochdrehen geflogen / geschmolzen!
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von BoNr2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 3 Wochen 18 Stunden her #5599

  • birne
  • birnes Avatar
  • Offline
  • Pannoniafreund
  • Beiträge: 15
  • Karma: 1
Hi,
funktinorien diese Led Birnen aus China mit dem Wechselstorm der Lichtmaschine?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 2 Wochen 6 Tage her #5600

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Pannonia Spezialist
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 72
  • Karma: 1
Ja, egal was man davon hält: mich würde es auch interessieren. Aber das wissen am besten Jene, die verschiedene LED-Module mit "Klassik-Sockel" ausprobiert haben.
Nun muss man aber unterscheiden, ob man eine originale 6 Volt Magnet Anlage oder eine 12 Volt Vape mit Gleichrichter & Kondensator für geglätteten Gleichstrom als Basis für solche Überlegungen hat.

Mal abgesehen davon macht LED-Licht wirklich erst dann Sinn, wenn die Lichtquelle samt Scheinwerfer, so wie bei modernen Automobillicht füreinander konzipiert sind & das ist nicht meine Meinung sondern die Entwicklung!

Bei einen klassischen H4 oder Bilux Scheinwerfer mit Streuglas ist dem aber nicht so - deshalb ist diese Kombination sicher auch nicht in Deutschland zugelassen.

Beim Rücklicht ist das Ganze etwas einfacher, weil man da gesehen werden soll. Beim Scheinwerfer hingegen blendet dieses LED-Modul vielleicht gefährlich den Gegenverkehr aber die Ausleuchtung für die eigene Sicht kann laut einigen "Herstellerangaben" sogar schlechter werden.

Theoretisch könnte eine einzelne LED bei 6 Volt Wechselstrom flackern, weil sie ja nur die obere ODER untere Welle der Wechselstromkurve nutzen könnte.
Das heißt ihr Wirkungsgrad wäre theoretisch maximal 50%. Dazu kommt die 2. Welle, also der Rückstrom, der die LED negativ belastet.
Die Überlegung für ein LED-Modul für Wechselstrom wäre: man schaltet 2 LED parallel aber eine davon verkehrt rum - so könnte die eine LED die obere Welle, die andere LED die untere Welle nutzen. Zudem würden sie bei niedriger Drehzahl im Wechsel flackern, was dann nicht mehr wahrnehmbar wäre. UND: der lästige Rückstrom wurde nutzbringend über die andere LED abfließen.

Soweit zur Theorie. Wenn man die fadenscheinlichen Angaben zu den China LED's liest, dann findet man oft Angaben ab 8 Volt Gleichstrom...
Warum sollten die auch für eine in den 30er Jahren konzipierte 6 Volt/35Watt Wechselstrom Anlage erstklassige LED-Module entwickeln?
Das Automobil LED-Licht hat auch seine Nachteile & selbst in der Luxusklasse ist diese Entwicklung immer noch im vollen Gange.

Aber wie ist es denn nun mit LED & 6 Volt Wechselstrom? Wer hat es probiert?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LED Beleuchtung 2 Wochen 6 Tage her #5601

  • BoNr2
  • BoNr2s Avatar
  • Offline
  • Pannoniafreund
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 0
Rigo schrieb:
...
Aber wie ist es denn nun mit LED & 6 Volt Wechselstrom? Wer hat es probiert?

z.B. ich, es geht wie gesagt (mit Spannungsbegrenzer) sehr gut und es sind LEDs, die gemäß Beschreibung auch für 6V/AC gemacht sind. Nur beim Scheinwerferbirnchen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.
Beste Grüße
B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rigo