Pannoniafreunde.de

... alles was die Pannonia braucht

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Licht ein motor geht aus

Licht ein motor geht aus 2 Monate 3 Wochen her #5327

  • Oetschi
  • Oetschis Avatar
  • Offline
  • Pannonia Experte
  • Beiträge: 134
  • Dank erhalten: 23
  • Karma: 2
Hallo,

der Zylinder passt drauf. Leider hat der Danuviazylinder größere Überströmkanäle als der Csepelblock. Ich denke, dass der Überströmdruck durch die "Erweiterung" des Raumes negativ beeinflusst wird und die versprochene Leistung nicht erreicht wird. Weiteres Problem: Der Krümmer Anschluss passt nicht zum Auspuff. Die Durchmesser unterscheiden sich deutlich. Da würde noch mehr Bastelei auf Dich zu kommen.

Gruß Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht ein motor geht aus 2 Monate 3 Wochen her #5328

  • Rigo
  • Rigos Avatar
  • Offline
  • Goldhände
  • Beiträge: 309
  • Dank erhalten: 69
  • Karma: 1
Ich weiß von meinem Cousin, wenn ich mit ihm unterwegs war, dass ein alter 125er MZ RT Motor mit 3 Gängen in dieser /3 RT keinen Dampf hat & die 3 Gänge dieses Manko noch größer machen - da lief sie ca. 80km/h & leicht bergan max. 60 km/h

Jetzt hat er ein 4 Gang Motor drin & den größeren Vergaser - und er kann, wenn sie denn einmal in Fahrt ist, ganz gut mithalten.
ich schätze mal so um die 90 Sachen bei Rückenwind läuft sie jetzt - bergab sogar etwas über 100.

Würde er sich jetzt den 150cm³ Zylinder vom Berliner Roller drauf machen & mit einer hochwertigen Kolben-Zylinder-Kombination geschliffen, dann wären auf der Geraden sicher um die 100 Sachen drin.

Mit einen neu aufgebauten MZ TS 150cm³ Motor mit Aluzylinder & der dann noch etwas größer aufgebohrt, würde sie locker mit der 250er Pannonia mithalten - aber so ein MZ TS 150 Motor in einer RT/3 sieht einfach nicht aus...

Daran sieht man - wo fängt es an & wo hört es auf - die Csepel ist doch ein altes Eisen & kein Windhund - sie sollte vielleicht erst mal richtig laufen lernen - kommt Zeit - kommt Rat...
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Rigo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht ein motor geht aus 2 Monate 3 Wochen her #5332

  • Oetschi
  • Oetschis Avatar
  • Offline
  • Pannonia Experte
  • Beiträge: 134
  • Dank erhalten: 23
  • Karma: 2
Wenn es um Geschwindigkeit geht, sollte man die Csepel nach meiner Meinung nach, nicht auf 100 km/h bringen. Fahrwerk und Bremsen gehen da nicht mit. Sie ist kürzer übersetzt als z.B. die Danuvia. Und zieht ganz gut an. Aber bei 70km/h ist bei mir Schluss. Das reicht mir für das Mopedle auch aus. Und wenn ich ans Getriebe denke, reicht die Leistung jetzt schon aus, um da an die Grenzen zu kommen.
Wer es schneller mag, muss wahrscheinlich ganz was anderes fahren. Mir gefällt es, wie es ist.

Franks persönliche Meinung :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht ein motor geht aus 2 Monate 2 Wochen her #5340

Hallo zusammen,

danke für eure Meinungen und euer Feedback. Mir geht es nicht darum Geschwindigkeit aus der Csepel zu holen und ich genieße beim fahren die Landschaft und die 70 km/h reichen mir auch aus. Der Grund für diesen Gedanken ist, dass ich in einer hügeligen Landschaft lebe und gerne etwas mehr Leistung zum bergauf fahren habe da der Danuviamotor doch 1 PS mehr hat. Ich werde mir das mal mit den Überströmkanälen ansehen und mich dann entscheiden wie ich weiter vorgehe.

LG Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Licht ein motor geht aus 2 Monate 2 Wochen her #5341

  • starke136
  • starke136s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 566
  • Dank erhalten: 59
  • Karma: 2
Ein Polieren der Auslasskanäle am Zylinder lohnt sich auch. Auch die Einlasskanäle kann man polieren, sollten aber noch etwas rauh sein, damit sich Luft und Kraftstoff gut zusammen zersteuben.

Ein- und Auslasskanäle im Zylinder zusätzlich noch Anfasen mit einer ca. 1mm Fase.

Das hat bei meinem 250er Zylinder schon sehr viel gebracht an Laufkultur und Gasannahme.

Die Dichtfläche des Zylinderkopfes kann man auf einer Drehbank auch noch leicht abdrehen. Muss man aber schauen in welchem Maße. Somit erhält dein Motor eine zarte Kompressionssteigerung.

Dazu noch ein Ritzel um einen Zahn kleiner und deine Cspele zieht dich bestimmt freudig den Berg hoch :)
Das magische "P" !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2